Nachricht

Stellungnahme:
 
Anlässlich der Veröffentlichung eines Artikels über die Missbrauchsthematik im Canisius-Kolleg während der 70er und 80er Jahre auf der Titelseite der heutigen Ausgabe der Berliner Morgenpost ist es zu Presseanfragen gekommen.
Wir begrüßen den offenen Umgang von Pater Mertes mit diesem Thema.
Fragen dazu bitte ich an Pater Mertes, Canisius-Kolleg, zu richten.
 
Berlin, den 28.01.2010
 
Gregor Breitkopf
Vorsitzender Canisius Kolleg Freunde und Förderer e.V.

Tiergartenstr. 30/31
10785 Berlin